Häufige Krankheiten, Schadbilder und Schädlinge bei Tomaten

Farnblättrigkeit Fadenblättrigkeit Tomate

Farnblättrigkeit bei der Tomate, auch Fadenblättrigkeit genannt

Tomaten verschönern jeden Garten und jedes Gewächshaus. Die schmackhaften und gesunden Früchte machen den Anbau auf jeden Fall lohnenswert. Diese Pflanzen sind jedoch sehr empfindlich. Neben den optimalen Klimabedingungen, die für den erfolgreichen Anbau benötigt werden, können zahlreiche Schädlinge und Erkrankungen die Kultur befallen.

Im Folgenden werden einige typische Erkrankungen und Schadbilder von Tomaten sowie Lösungsansätze vorgestellt.

 

 

Schäden durch Nährstoffungleichgewicht oder Umwelteinwirkung

  • Veränderung der Blätter
  • Abstoßen von Blüten
  • Fehlentwickelte Früchte
  • Blütenendfäule
  • Platzende Früchte
  • Gelb- oder Grünkragen

 

Parasitäre Würmer und Insekten bei Tomaten

  • Nematoden
  • Gemeine Spinnmilbe
  • Mottenschildläuse/Weiße Fliege

 

Pilzerkrankungen bei Tomaten

  • Wurzelhals- und Stängelfäule
  • Fusarium-Welke
  • Kraut- und Braunfäule
  • Samtflecken
  • Grauschimmel
  • Echter Mehltau
  • Falscher Mehltau
  • Korkwurzelkrankheit