Rezept: Tomaten Ketchup selbst gemacht

Zutaten für 2 Flaschen à 450 ml

Tomaten Ketchup selbst machen

In hübschen Flaschen abgefüllt, ist selbstgemachter Ketchup ein schönes Geschenk

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 1 kg reife, aromatische Tomaten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml Weinessig
  • 60 g brauner Zucker
  • 6 EL Öl

Wenn alle Zutaten vorhanden sind, kann die Zubereitung beginnen.

  1. Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und kurz auf dem Herd mit ein wenig Öl andünsten.
  2. Die Tomaten und die Paprikaschote würfeln und dazu geben.
  3. Das Gemüse bei kleiner Hitze unter regelmäßigem Rühren eine Stunde lang köcheln lassen.
  4. Nach der Ablauf der Kochzeit die entstandene Masse pürieren und durch ein Sieb streichen.
  5. Essig und Zucker hinzu geben und gut durch rühren.
  6. Für einen klassischen Tomatenketchup nach Belieben mit Salz, edelsüßem Paprikapulver, weißem Pfeffer, Curry, Cayennepfeffer oder Tabasco würzen.
  7. Zum Eindicken das Ketchup weitere 30 Minuten köcheln lassen und dabei gelegentlich umrühren.
  8. Das heiße Ketchup wird in die vorgewärmten Flaschen abfüllen und luftdicht verschließen.

Kühl und dunkel gelagert hält sich das selbst gemachte Ketchup etwa 4 Monate.