Header-Bild Tomaten-Welt

Tomate 'Rote Johannisbeertomate'

Tomate ''Rote Johannisbeertomate''

'Rote Johannisbeertomate'

Samenfeste Cherrytomate mit roten Früchten. Qualitätssaatgut für diese Buschtomate ist von unserer Marke Sperli erhältlich.

Logo Sperli
Typ
  • Cherrytomate
Wuchsform
  • Buschtomate
Wuchshöhe250 bis 300 cm
Fruchtfarberot
Fruchtgewicht10 g
Standort
  • Freiland
Gefäßkultur
  • Kübel
F1 oder samenfestsamenfest
Resistenzen
  • keine

Die ‚Rote Johannisbeertomate‘ ist eine Cherrytomate mit kirschgroßen, roten, süßen Früchten. Sie hängen in dichten langen Trossen an den Pflanzen. Die kleinen Früchte sind ideal zum Naschen. Es handelt sich bei dieser Sorte um eine Selektion der Wildtomate Solanum pimpinellifolium.

Die Pflanzen verzweigen sich reichlich. Am besten wachsen sie gestützt durch eine Mauer oder einen Zaun. Auf dem Balkon oder der Terrasse können diese auch in größeren Kübeln kultiviert werden. Die ‚Rote Johannisbeertomate‘ ist aber sehr breit und brauchen mehr Platz als andere Buschtomaten. Die Seitentriebe werden nicht ausgebrochen. Den besten Ertrag bringt sie, wenn sie ungestört wachsen kann.

In der Anzucht unterscheidet sich diese Wildtomate nicht von anderen Sorten. Die Samen keimen bei 24 bis 25 °C am sichersten. Ab Mitte Mai können die Jungpflanzen ins Freiland gepflanzt werden. Sie mögen einen humosen, nährstoffreichen und gleichmäßig feuchten Boden. Die ‚Rote Johannisbeertomate‘ ist eine geeignete Einsteigerpflanze für Kinder.

Warme, sonnige Standorte sind ideal. Der Nährstoffbedarf von Wildtomaten ist geringer als bei Zuchtsorten. Ein zu reichliches Nährstoffangebot führt zu starker Blattbildung. Die Bildung von Blüten und Früchten ist dann geringer.