ACHTUNG: Aufgrund einer Telefonumstellung kommt es am 28.05.2020 zeitweise zu einer Nichterreichbarkeit per Telefon. Per Mail sind wir weiterhin für Sie da.

ACHTUNG: Aufgrund einer Telefonumstellung kommt es am 28.05.2020 zeitweise zu einer Nichterreichbarkeit per Telefon. Per Mail sind wir weiterhin für Sie da.

Tomaten-Welt

Kann Tomatenmark schlecht werden?

Kulinarisches & Rezepte
Tomatenmark aus der Tube ist lange haltbar. Bei selbst gemachtem Tomatenmark erhöht unter anderem eine Schicht Öl die Haltbarkeit.

Tomatenmark aus der Tube ist lange haltbar. Bei selbst gemachtem Tomatenmark erhöht unter anderem eine Schicht Öl die Haltbarkeit.

Dass frische Tomaten leicht verderben können, ist allgemein bekannt. Doch wie sieht es mit verarbeiteten Produkten wie Tomatenmark aus?

Tomatenmark aus der Tube ist besonders lange haltbar

Tomatenmark wird konzentriert und gekocht, wodurch der Wassergehalt reduziert wird. Aus diesem Grund ist es besonders lange haltbar.

Einfach konzentriertes Tomatenmark weist einen Wasseranteil von 80 % auf, zweifach konzentriertes einen Anteil von 70 % und dreifach konzentriertes Tomatenmark besitzt einen Wassergehalt von 65 %. Dreifach konzentriertes Tomatenmark ist also besonders lange haltbar.

Geöffnet sollte Tomatenmark etwa Wochen haltbar sein, ungeöffnet sogar 1 bis 2 Jahre. Tuben sind empfehlenswert, da sich ihr Deckel fest verschließen lässt und das Tomatenmark somit länger frisch bleibt. Doch auch Konservendosen mit Tomatenmark sind im Handel erhältlich. Allerdings sollten diese nur dann gekauft werden, wenn lediglich eine kleine Menge Tomatenmark benötigt wird, da ihr Inhalt schneller verdirbt als das Mark aus der Tube.

Haltbarkeit von Tomatenmark verlängern

Die Haltbarkeit von Tomatenmark kann verlängert werden, indem eine Schicht Öl auf die Oberfläche gegossen und die Dose mit Folie gut verschlossen wird. Darüber hinaus ist eine Aufbewahrung im Kühlschrank zu empfehlen.