ACHTUNG: Aufgrund einer Telefonumstellung kommt es am 28.05.2020 zeitweise zu einer Nichterreichbarkeit per Telefon. Per Mail sind wir weiterhin für Sie da.

ACHTUNG: Aufgrund einer Telefonumstellung kommt es am 28.05.2020 zeitweise zu einer Nichterreichbarkeit per Telefon. Per Mail sind wir weiterhin für Sie da.

Tomaten-Welt

Was passt zur Tomatensuppe?

Kulinarisches & Rezepte
Mal etwas anderes: Auch Meeresfrüchte wie Garnelen und Salat passen gut zur Tomatensuppe. (Foto: gartenhaus-test.de / pixelio.de)

Auch Meeresfrüchte wie Garnelen und Salat passen gut zur Tomatensuppe. (Foto: gartenhaus-test.de / pixelio.de)

Tomatensuppe ist eine beliebte Vorspeise und punktet vor allem durch einen intensiven Geschmack bei wenigen Kalorien. Doch wem dieser allein nicht ausreicht oder wer die Suppe als Hauptgang servieren möchte, kann sie mit sättigenden Beilagen zu einem Hauptgericht werden lassen.

Typische Beilagen: Brot, Reis, Nudeln, Käse

Typische Beilagen zur Suppe sind geröstetes Toast oder Brot in Scheiben oder als Croûtons. Für eine Tomatensuppe eignet sich besonders Baguette, welches zusätzlich mit Parmesan verfeinert werden kann. Weitere sättigende Beilagen sind Reis oder Nudeln, doch auch Käse macht sich gut. Gebratene Fetawürfel oder Mozzarella werden, wenn man sie zum Schluss auf dem gefüllten Teller drapiert, zu einem wahren Hingucker.

Wenn es etwas Besonderes sein darf: Pastachips, Klöße, Salat, Meeresfrüchte, Fleisch

Weitere, jedoch etwas aufwändigere Toppings sind Leckereien wie Pastachips oder Klöße aus Ricotta und Petersilie. Als etwas frischere Beilage bietet sich ein Salat an. Allerdings sollte bei diesem darauf geachtet werden, dass das Dressing zur mediterranen Suppe passt und keine Tomaten verwendet werden, da das Menü sonst recht eintönig schmeckt. Weitere Sattmacher sind Meeresfrüchte wie Muscheln oder Garnelen, auch eine Fleischeinlage aus Rindfleisch eignet sich gut.